Jahresbrief

Feuerjahr 2012: was uns Kraft und Orientierung gibt …

Brief zum Ausdrucken
Letter for printout

Hunger auf vielfältiges Leben, Lebendiges,
Bäume, wilde Pflanzen, Früchte, Tiere.
Leitende Bilder, Visionen, Träume,
Geformt in schöne bunte Gedankenmuster
und klare Entscheidungen die Handlungen sind …

Wärmendes nährendes wandelndes Feuer,
mit bunten Frauen und Männern, Alten und Jungen,
Sichtbaren und Unsichtbaren im rituellen Kreis.
Ein Platz mit Bäumen, Steinen, Wasser und Erde,
mit Tanz, Musik, Geschichten und Stille.

Heilige Räume und profane Plätze zum Kämpfen,
Erproben, Bewähren und Kräftemessen:
Lichtes und Dunkles, Heimliches und Unheimliches
Ganz Kleines und sehr Großes überall
Und Bekräftigung durch das Feuer der Sehnsucht.

Das vergangene Wasserjahr hat viele für unser Über- und Zusammenleben wichtige und kritische Themen stärker hervortreten lassen: unsere mehr und mehr aus dem Gleichgewicht geratende Beziehung zur Natur, zur Wissenschaft (Fukushima, genetische und soziale Fremdbestimmung), zum menschlichen Zusammenleben – Wirtschaft (Finanzkrise versus Grundeinkommen), zu Afrika (Präsidentensturz und Bürgerkrieg in Cote d'Ivoire durch Frankreich und EU), Demokratie (arab.Frühling, Aushöhlung demokratischer Institutionen), Religion (Fundamentalismus), Sexualität (als auch für Priester, Lehrer und Heimerzieher in Institutionen ununterdrückbare Lebenskraft) - im Großen sowie im Kleinen, bei uns selbst:

Die 1991 von uns beiden begonnene und mit Malidoma Somé 2000 im „Institut Bewusstseinsstrategien“ gefestigte Arbeit zu „Lebensaufgabe und Gemeinschaft“, hat 2005 ein natürliches Zentrum im Tinganschrein gefunden. 2011 konnten wir zusammen mit Sabrina Schober und der begonnenen LSB-Ausbildung „Art of Counseling“ diese Arbeit auch in der Ausbildungslandschaft plazieren.

Die Arbeit des Instituts wird vom Dreiklang Lebensaufgabe, Ritual, Gemeinschaftsbildung bestimmt. Nach jahrzehntelangen Erfahrungswegen mit und theoretischer Aufarbeitung von Ritualen vielfältigster Art, freuen wir uns, dass 2012 die Zeit reif ist für „Art of Ritual – eine Weiterbildung in Ritualbegleitung und kreativer Ritualentwicklung“. Näheres unter Jahresprogramm / Jahresrituale.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme, Mitwirkung und weitere Gemeinschaftsbildung in die­sem „Spiel mit den Geistern“ und wünschen Euch einen guten Start ins Feuerjahr.

Manfred, Helga und Sabrina