„Jede gute Geschichte handelt von Liebe und Tod“ (Marcel Reich-Ranicki)

2013 war ein Natur-Jahr des großen Wandels: berühmte und unbe-kannte liebe Menschen sind gegangen, große Wasser und große Feuer haben Landschaften und Menschen auf der ganzen Welt verändert, auch unsere kleine Welt des Instituts hat neue „Landschaften“ und Gesichter bekommen:

Aus Anlass verschiedener Jubiläen wurde das Festsymposium „Alltagstrance & Traumpfade“ gefeiert und leistete einen kreativen Beitrag zur „Unterwanderung der planetenüblichen Scheinvernunft“. Das Institut hat sich auf 5 Mitglieder - und damit auch um die Länder Schweiz und Tschechien - erweitert und hat sich als Verein konstituiert. Das Tipi am Platz der Stille hat 6 Jahre gedient; im Dezember hat der Sturm ,Xaver’ seine Außenhaut zerstört - so wie 2007 ,Kyrill’ das erste Tipi. Wir bitten um Spenden für ein neues Tipi auf das Vereinskonto, vielleicht auch in Form der Beitragszahlung einer Fördermitgliedschaft (steuerlich vorteilhaft).

Wir beginnen neue Projekte wie „Art of Ritual“ (AoR) - eine Weiterbildung für Ritualbegleitung und -entwicklung -, mit einem Tierkartenset für Spiel und (schamanische) Beratung (44 bekannte und 9 neue Karten) und Schnupper-Nachmittagen in diesem Winter.

Art of Counseling (AoC) konnte im Dezember den ersten Dipl.-Lebensberater-Lehrgang erfolgreich abschließen und ein neuer entwickelt sich schon kräftig. Weiter wurden wir gebeten, eine Supervisions-Weiterbildung anzubieten, die im März 2014 startet.
Es hat sich bewährt, in kleinen Gruppen am Platz zu arbeiten. Regionale Vernetzung und Interesse an der Institutsarbeit wachsen.

2014 ist ein Mineraljahr in der 5-Elemente-Kosmologie der westafrikanischen Dagara, die in unserer Kultur als „Tiroler Zahlenrad“ (Paungger) verbreitet wird. Im „Spiel mit den 5 Elementen“ kann man erste Erfahrungen damit sammeln (s.u.).
Im Mineral stecken all unsere Erinnerungen, unser Wissen, „Knochenwissen“. Die Berge speichern das Wissen unseres Planeten und erzählen uns viele Geschichten über seltsame Wesen, die in Berghöhlen wohnen, über Kunst, Tiere und uns Menschen, wie in Chauvet und Lascaux, über verschiedene Zeiträume und Träume und auch wir Menschen sind – wie die Berge – voll von Geschichten, die erzählt und in die Welt hinausgetragen werden wollen. Geschichten sind Seelennahrung.
Jede Geschichte ist einzigartig, aber viele haben ein gemeinsames Grundmuster – Heldenreisen zeigen uns ein solches. 2013 sind zwei Geschichten in Buchform erschienen: Helga Weules „In verschiedenen Welten wandern“ und Manfred Weules „Harzer Ahnenerde“ (ebenso wie das Tierkartenset zu bestellen unter institut@i-cons.info).

2014 wird in unserem Programm Storytelling in Form von „Märchen, Mythen und Geschichten“ in Form einer Sommerakademie ebenso einen besonderen Schwerpunkt bilden wie Berge, Steine, Knochen, Muscheln (Kunst der westafrikanischen Kaurimuschel-Divination - Indigenes Aufstellen).

Dazu laden wir Euch herzlich ein.
Andrea, Florian, Helga, Manfred, Sabrina

Was wir im ersten Halbjahr 2014 vorhaben:

Art of Ritual: das Programm beginnt jetzt im Winter mit einigen Spiel- und Schnuppernachmittagen in Unterweinberg, Zürich und Brno wie Spiel mit den 5 Elementen und einem Eintagesworkshop Wohin geht meine Reise? mit Erstdivination zur Klärung der Absicht für Art of Ritual bzw. das Divinationstraining.

Dem inneren Leitbild auf die Spur kommen - den Held entdecken:
am Mi 12. (18:00) - So 16.Febr. 2014

Über Pfingsten folgt in Unterweinberg
Wie Sehnsucht wirksam wird ... Elemente als Kraftfelder ritueller Räume (5 Tage) (Bisher angekündigt unter dem Titel „Rituale der Heilung und Heilung des Rituals“).

Die Kunst der westafrikanischen Kaurimuschel-Divination - Indigenes Aufstellen beginnt im Juni 2014



Sommerakademie im Mineraljahr 2014:
Mnemosyne erzählt

Die Sommerakademie widmet sich dem Element Mineral & seinen Schätzen auf vielerlei Wegen und lustvollen Zugängen. Es wird an mehreren Orten Wanderungen ins Gebirge, zu speziellen steinernen Informationsorten geben, am Platz der Stille wollen wir Geschichten weben, sammeln, weitergeben.
Ab Fr 18.Juli, Ende So 27.Juli 2014
(Mnemosyne ist die griech. Göttin der Erinnerung und Mutter der Musen)



Ein 4tägiges Kompakttraining
Die Kunst des Fragens und des systemischen Denkens
folgt im August 2014.

Art of Counseling:

Supervision für Berater/innen -– Supervisionsknowhow  für beraterisch Tätige, zur Grundsteinlegung, Erweiterung bzw. Anerkennung (Listen!) dieser speziellen beraterischen Kompetenz, die vor allem in herausfordernden Arbeitsbedingungen (Burnout) immer mehr an Bedeutung gewinnt.
Krisenintervention – für Berater/innen, alle, die im sozialen, psychosozialen Bereich tätig sind und alle, die sich aus persönlichem Anlass mehr mit dem Wesen der Krise auseinandersetzen wollen.
Kompaktlehrgang AoC DIPLOM LSB, psychosoziale/r Berater/in, Counseling
Modulares Curriculum für alle mit beraterischen Vorerfahrungen, die einen zertifizierten Diplomabschluss/ gewerberechtliche Befugnis LSB wollen oder brauchen.
Dauer: ca.  2 Semester, Einstieg nach Vorgespräch jederzeit möglich.

Bei Interesse bitte anrufen oder Detailfolder anfordern unter
contact@art-of-counseling.eu

Konto:
Institut Bewusstseinsstrategien
Konto Nr. 211 1166 45 Oberbank Mattighofen BLZ 15041
IBAN AT85 1504 1002 1111 6645 BIC OBKLAT2L